Noch keine Kommentare

getUp Teens mit dem Tretboot auf dem Maschsee

Hallo!

Wahrscheinlich hat der ein oder andere von euch schon mal etwas von unserer Teeniegruppe „getUp Teens“ gehört, falls nicht:

Wir sind eine Gruppe von Teens, die sich jeden Mittwoch zwischen 17 und 19 Uhr im Raum 1 unserer Gemeinde trifft, um gemeinsam Lobpreis zu machen und auf vielseitige Weise von unseren lieben Mitarbeitern in allen Bereichen des Christseins geschult zu werden. Aktuell beschäftigen wir uns mit unseren Gaben und wie wir sie herausfinden und einsetzen, dabei beziehen wir uns auf das Buch „Die drei Farben deiner Gaben“ und den dazugehörigen Online-Gabentest.

Da es in den Ferien nicht stattfindet, war am Mittwoch, den 21.06.17, unser letzter Tag vor den Ferien und um zu einem krönenden Abschluss zu kommen, haben sich unsere Mitarbeiter etwas richtig Cooles überlegt:

Eine Tretboot-Tour auf dem Maschsee!

Wir haben uns um 17 Uhr getroffen und als alle da waren, auf insgesamt drei Tretboote verteilt. Und dann ging es auch schon los!

Nach einer kleinen Versammlung auf dem Maschsee, um eine traditionelle „Top und Flop Runde“ abzuhalten, in der wir unsre Höhen und Tiefen der vergangenen Woche miteinander teilten, entschied jede Gruppe selbst, wo sie hinwollte, und so tuckerten wir bei perfektem Wetter über den Maschsee und genossen die schöne Zeit.

So gegen 18:30 Uhr waren unsere Tretboote wieder an Ort und Stelle und wir auf dem Weg zum nächsten Stand, an dem Eis verkauft wurde. Nach einem kleinen Spaziergang nahmen wir glücklich unser Eis entgegen und hatten noch genügend Zeit, um ausgiebig zu plaudern, Gemeinschaft zu haben und etliche Gruppenfotos zu machen.

Der Tag neigte sich dem Ende zu und mit ihm leider auch unser Ausflug. Aber nachdem wir einander in die Ferien verabschiedeten, gingen wir mit zahlreichen schönen Erinnerungen an diesen Tag und einem guten Gefühl nach Hause.
Ich möchte mich noch im Namen aller Teens bei Sally, Magdi, Felix und Daniel bedanken, die Mitarbeiter, die alles geplant und umgesetzt haben, und uns eine wunderbare Zeit geschenkt haben.
DANKE!

Leah B.

Einen Kommentar posten