Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Gottesdienst unter verschärften Bedingungen

Seit dem 16.12.2020 sind verschärfte Corona-Maßnahmen in Deutschland in Kraft. Gott sei Dank, dürfen die Kirchen weiterhin Gottesdienste feiern und müssen nicht wie der Einzelhandel, Restaurants oder auch Schulen und Kitas ganz schließen.

Neue Hygienemaßnahmen im Gottesdienst

Dennoch gibt es auch für uns schärfere Maßnahmen, die ich hier mal kurz aufzähle:

1. Maskenpflicht

Jede Gottesdienstbesucherin und -besucher muss in unseren Räumlichkeiten während des ganzen Gottesdienstes Maske tragen, auch auf dem Sitzplatz!

2. Gesangsverbot

Gottesdienstbesucher dürfen während des Gottesdienstes nicht singen. Gemeindegesang ist verboten.

3.  Good News: Das Lobpreisteam darf singen unter verschärften Hygienemaßen

Aber glücklicherweise darf das Lobpreisteam singen. Die Landeskirchen haben dazu Verordnungen herausgebracht für Chorgesang und Bläser etc. Der Abstand zwischen den Sängern muss vergrößert werden. Sind diese Abstände gewährleistet, dann darf auch ohne Maske gesungen werden. Wir sind gerade dabei, unsere Bühne den neuen Verordnungen anzupassen.

Wir wollen die größtmögliche Freiheit bei Gewährleistung der Sicherheit aller Gottesdienstbesucher.

Thomas Bittmann