Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Männerfahrradtour: ein entschleunigter Tag an der frischen Luft

Am Samstag, den 07.08.2021 trafen sich vier Männer um den Tag zusammen auf dem Rad zu verbringen.

Das Wetter war sehr durchwachsen prognostiziert, entpuppte sich aber im Laufe des Tages als genial für unser Vorhaben. Mit einem gesunden Mix aus Sonne und Wolken und mit einer zwischenzeitlichen erfrischenden Brise konnten wir einen entschleunigenden Tag an der frischen Luft und in guter Gemeinschaft verbringen.

Eine längere Pause hatten wir am Strand von Mardorf, an dem wir über den abenteuerlichen Lebensverlauf von Josef aus 1. Mose nachdenken konnten. Verrat und Not konnten ihn nicht daran hindern zu Vergeben und im Verlauf wird deutlich, dass auch seine schweren Zeiten notwendig waren, um ihn in die erforderliche Position zu bringen, in der er Gutes tun konnte und Gott dienen konnte.

Es ist immer wieder spannend zu entdecken, wie tagesaktuell das Wort Gottes ist und es Parallelen zu den Nöten in unserem persönlichen Leben aber auch allgemein unserer Gesellschaft gibt. Wir verstehen in vielen Situationen den Plan Gottes nicht und wie Katastrophen zum Guten führen sollen, dürfen aber mit einem breiten Grinsen durchs Leben gehen weil wir uns auf Seinen guten Plan verlassen dürfen.

Wieder einmal war es schön in Gemeinschaft mit unserem Herrn und mit Männern unterwegs gewesen zu sein und es hallt ein Stück Urlaubsfeeling nach.

Matthias