Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Hip-Hop-Konzert mit den O’Bros

25-Jahre CZH-Party mit den O’Bros und der Vorgruppe Ben 7

Das 25-jährige Jubiläum des Christlichen Zentrums Hannover (CZH) startete am 9.11.18 gleich mit einem absoluten Höhepunkt – mit den O’Bros: Das sind die Sänger und Brüder Maximilian (22) und Alexander (20) des deutschsprachigen Hip-Hop-Duos aus München, das mit seinen spritzigen und eindringlichen Texten seine Predigten direkt in das Herz der Jugendlichen hineinrappte. Zu der eintrittsfreien Veranstaltung kamen mehr als 400 Besucher, die meisten von ihnen waren Teenager und Twens, es waren aber auch einige Ü30er dabei.

 

Viele der begeisterten Fans der O’Bros haben einen weiten Weg auf sich genommen, um mit ihnen zusammen Gott zu preisen und das CZH-Jubiläum zu feiern. Der Fokus des Konzertes lag ganz klar darauf, Jesus gemeindeübergreifend und in Einheit anzubeten.

Während die Vorband Ben7 und Jeff mit ordentlichem Bass, guten Beats und Songtexten mit einer christlichen Message die Bühne rockte und die Menge in Partystimmung brachte, wurde die Atmosphäre geprägt von Freude und guter Laune. Als die O‘Bros begeistert auf die Bühne sprangen und ihr erstes Lied anstimmten, war die Party im vollen Gange. Mit jedem weiteren Lied der beiden Brüder, welche die überwiegende Masse textsicher beherrschte, stieg die Raumtemperatur um einige Grad und peilte die 40-Grad-Marke an.

R.A.P. ist ihre Vision – bei ihnen steht diese Abkürzung für „Radikal Anders Predigen“. Mit ihren Songtexten vermitteln sie biblische Werte, ermutigen die Hörer in ihrem Glauben und verherrlichen Jesus Christus. Eins waren die Sänger auf dem Konzert auf jeden Fall: authentisch und offen.

So öffneten sich die Brüder bezüglich ihrer eigenen Erfahrungen und Erlebnisse mit Gott, welche sie in ihre Lieder einbauen und so ein lebendiges Zeugnis für Gott sind. Nachdem die Besucher begeistert für den Auftritt der O’Bros applaudierten, widmeten sie ihren Jubel allen voran Jesus, denn er ist es, der an erster Stelle gefeiert wurde. Anschließend gab es die Möglichkeit, die beiden Bands persönlich kennen zu lernen und mit ihnen Fotos zu machen, Autogramme zu bekommen oder ihre CDs zu kaufen. Außerdem bot das CZH in seiner Lounge den Besuchern die Möglichkeit, Gemeinschaft beim Snacken von Brezeln und Donuts zu genießen sowie die Erinnerungen an den besonderen Abend mit Hilfe von Fotoboxen festzuhalten. Alles in allem war es ein tolles Event, geprägt von starken Beats, Dankbarkeit für 25 Jahre CZH, guter Laune, super Begegnungen und einer unbeschreiblichen Freude!

Maryana

 

Bildnachweis: Fotos mit dem Hinweis „BREAK PHOTO“ sind von Pavel Madueno, www.break-photo.com