Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Zeit, sich mit der Endzeit zu beschäftigen

201510blog750

Liebe Gemeinde, liebe Leserinnen und Leser!

Die Bibel – ein Buch mit erfüllten Prophetien

Das besondere an der Bibel ist, dass wir dort viele prophetische Worte finden, die sich in der Geschichte bereits erfüllt haben. Alleine über das Leben Jesu finden sich im Alten Testament über 300 prophetische Verheißungen, die exakt das Leben und Sterben Jesu beschreiben.

Auch über Israel stehen zahlreiche Vorhersagen in der Bibel, wie die Zerstörung Jerusalems 70 n. Chr. und die erneute Staatsgründung 1948, die sich erfüllt haben. Wir lesen in der Bibel auch von der Wiederkunft Jesu, und dass er auf Erden ein 1000-jähriges Friedensreich aufrichten wird. Wusstest du, dass der Himmel mit Jesus auf die Erde kommen wird?

Die Wiederkunft Jesu

Es ist sehr spannend zu lesen, wie Jesus in Matthäus 24 vorher sagt, was passieren wird unmittelbar bevor er wiederkommt. Vieles, was dort geschrieben steht, erinnert an die heutige Zeit. Gott wollte offensichtlich, dass die Gemeinde Jesu informiert ist über die Ereignisse, die geschehen werden unmittelbar, bevor Jesus wieder kommt. 150 Kapitel in der Bibel handeln von der Wiederkunft Jesu, dem tausendjährigen Friedensreich des Messias, dem neuen Himmel und der neuen Erde und von den Ereignissen direkt vor der Wiederkunft Jesu.

Dieses ganze Themengebiet nennt sich in der theologischen Fachsprache Eschatologie. Wir sind heute sehr vertraut mit den insgesamt 89 Kapiteln der Evangelien, die das Leben Jesu, seinen Tod und seine Auferstehung überliefern. Aber wir wissen erschreckend wenig über die 150 Kapitel, die sich mit der Wiederkunft Jesu und den Ereignissen am Ende der Zeiten beschäftigen.

Der Himmel – eine klare Realität voller Leben und Freude

Der Himmel ist für viele nicht sehr lebendig in ihrer Vorstellung. Überhaupt scheint das Himmelreich, das Reich Gottes, eher weit weg zu sein. Wir leben sehr stark im Hier und Jetzt, in der Welt, die wir sehen und fühlen können. Aber Jesus sprach sehr klar von dem Königreich Gottes, dass in seiner Person sehr nahe herbei gekommen ist und das bei seiner Wiederkunft auf der Erde vollkommen sichtbar werden wird. Er hat uns gelehrt, dass wir selig sind und glücklich zu schätzen, wenn wir nicht sehen und doch glauben.

Die Tatsache des ewigen Lebens, die Hoffnung auf die Auferstehung, die Wiederkunft Jesu, den neuen Himmel und die neue Erde waren eine starke Kraft im Glaubensleben der ersten Christen. Sie sahen sich dabei nicht als Wesen, die auf einer Wolken sitzen und Halleluja rufen, sondern der Himmel war für sie eine klare Realität, voller Leben und Freude.

Gott will, dass die Gemeinde versteht, was am Ende der Zeit geschehen wird

Deshalb möchten wir als Gemeinde verstehen, was die Bibel über diese Dinge zu sagen hat. Vor einem Jahr hat uns die Beschäftigung mit dem Buch Daniel schon sehr ermutigt und voran gebracht. Dieses Jahr wollen wir anfangen die Offenbarung des Johannes zu studieren.

Die Offenbarung handelt von Jesus Christus

Wir beschäftigen uns im ersten Teil mit den zentralen Aussagen von Offenbarung 1-5. In diesen Kapiteln finden wir 30 Beschreibungen von Jesus Christus. Es geht in der Offenbarung nicht in erster Linie um die Ereignisse kurz vor der Wiederkunft Jesu, sondern um die Person, die hinter diesen Ereignissen steht: Jesus Christus.

Die Offenbarung ist nicht zuerst die Offenbarung über die letzten Dinge, sondern es geht hier um die Offenbarung Jesu Christi. Wir lernen hier so viel über Jesus, dass man hier schon fast von einem 5. Evangelium sprechen kann. ER wird auch im Mittelpunkt unseres Bibelstudiums der Offenbarung stehen.

Thomas Bittmann


Bible-Study – Die  Offenbarung Teil 1

Folgende Themen werden wir im CZH behandeln:

Mi. 04.11.15 um 19:30 Uhr – Einleitung:
Sieben Schlüssel zum Verständnis der Offenbarung – Hilfestellungen zum eigenständigen Studium der Offenbarung

Mi. 11.11.15 um 19:30 Uhr – Offenbarung 1:
Die Offenbarung Jesu Christi – das 5. Evangelium

Mi. 18.11.15 um 19:30 Uhr – Offenbarung 2-3:
Die sieben Sendschreiben an die Gemeinden – berufen zu überwinden

Mi. 25.11.15
findet keine Bible-Study statt

Mi. 02.12.15 um 19:30 Uhr – Offenbarung 4-5:
Der Thron des Vaters und die Erhöhung Jesu