Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Daniels Speisekarte

fasten-menuliste750


„Ich aß keine leckere Speise; Fleisch und Wein kamen nicht in meinen Mund; und ich salbte mich auch nicht, bis die drei Wochen um waren.“ Daniel 10,3

Daniel verzichtete auf leckere Speise und suchte verstärkt den Herrn. Eine weitere Stelle, an der Daniel auf Speise verzichtete finden wir hier:

„Versuch’s doch mit deinen Knechten zehn Tage und lass uns Gemüse zu essen und Wasser zu trinken geben.“ Daniel 1,12

Das Wort Gemüse kann auch mit dem Wort Hülsenfrucht übersetzt werden. Das hebräische Wort dafür ist zeroa und bedeutet so viel wie „das, was aus Samen wächst“.

Die nachfolgende „Speisekarte Daniels“ basiert auf dem hebräischen „zeroa“ und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die nachfolgende Liste haben wir vom Freedom Worship Center Würzburg & Schweinfurt übernommen und etwas angepasst.

Was ihr beim Daniel-Fasten essen dürft

Vollkörner

Naturreis, Hafer, Gerste

Hülsenfrüchte

Trockene Bohnen, Schecke Bohnen, Spalt Erbsen, Linsen, schwarzäugige Erbsen

Früchte

Äpfel, Aprikosen, Bananen, Brombeeren, Heidelbeeren, Beutelmelone, Kirschen, Preiselbeeren, Feigen, Grapefruit, Trauben, Guajave, Honigmelone, Kiwi, Zitronen, Mango, Nektarinen, Papayas, Pfirsiche, Birnen, Ananas, Pflaumen, Rosinen, Himbeeren, Erdbeeren, Tangelos, Mandarinen, Wassermelone

Gemüse

Artischocken, Spargel, Rote Beete, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Karotten, Blumenkohl, Sellerie, Chili-Pfeffer, Gurken, Aubergine, Knoblauch, Grünkohl, Lauch, Kopfsalat, Pilze, Okra, Zwiebeln, Petersilie, Kartoffeln, Radieschen, Kohlrüben, Schalotten, Spinat, Sprossen, Süßkartoffeln, Tomaten, Rüben, Brunnenkresse, Zucchini, Vegetarische Burger sind möglich, wenn man keine Sojabohnenallergie hat.

Flüssigkeiten

Mineralwasser, stilles Wasser, 100%-ige Fruchtsäfte, 100 %-ige Gemüsesäfte, Protein-Getränke dürfen auch getrunken werden.

Sonstiges

Samen, Nüsse, Sprossen


Was ihr beim Daniel-Fasten nicht zu euch nehmen solltet

  • Fleisch
  • Milch und milchhaltige Produkte
  • Eier
  • Weißer Reis
  • Gebratene Nahrungsmittel
  • Koffein
  • Nahrungsmittel, die Konservierungsmittel oder Zusätze enthalten
  • raffinierter Zucker
  • Zuckerersatz
  • Weißes Mehl und alle Produkte, die es enthalten
  • Margarine
  • fetthaltige Produkte

 

Thomas Bittmann

Quelle:
app.razorplanet.com/acct/43677-9284/resources/Danielfast-German-FWC2011.pdf
http://de.wikihow.com/Daniel-Fasten

Bildnachweis:
www.typorama.co, Collage: Kathi B.


Weitere Infos und Tipps zum Daniel-Fasten

http://de.wikihow.com/Daniel-Fasten

http://www.fitforfun.de/abnehmen/abnehm-strategien/der-daniel-plan-koennen-diese-21-tage-dein-leben-veraendern-197229.html

Tipps zum Vollfasten:
http://www.fastentipps.de


Ergänzende Artikel aus unseren CZH-News

Grund und Ziele des Daniel-Fastens

Der Lohn des Fastens

Daniel und seine Freunde – Vorbilder für ein Leben der Hingabe an Gott

Daniels Speisekarte